🎄 MOVIE PARK'S HOLLYWOOD CHRISTMAS

Welcome to Ho-Ho-Hollywood in Germany!


 

Pressemitteilung vom 10 August 2023

„Movie Park’s Hollywood Christmas“ feiert im Dezember Premiere!

 

 

Ein Erlebnis wie im amerikanischen Weihnachtsfilm erwacht zum Leben: Mehr Details zur Winter-Eventreihe „Movie Park’s Hollywood Christmas“ werden enthüllt!

Erst kürzlich hat Deutschlands größter Film- und Freizeitpark sein neues Winter-Event „Movie Park’s Hollywood Christmas“ angekündigt. Jetzt werden mehr Infos zur Eventreihe bekannt und an alle Winter- und Freizeitparkfans verschenkt.

Entertainment und Shows stehen deutlich im Mittelpunkt. Mehr als zehn neue Unterhaltungsmomente werden für die ganze Familie geschaffen. Das Event verwandelt Movie Park Germany in ein Weihnachtsfilmset und lässt über 500.000 Lichter erstrahlen. Unter anderem dürfen sich die Gäste auf eine neue Winter-Show mit Illusionist Christian Farla, eine große Christmas Tree Celebration, Meet Santa Wish Station, winterliche Version der Parade, Eislauffläche, Lichter-Show und vier weihnachtlich gestaltete Themenbereiche mit einigen Extras freuen. Auch die Action auf den Attraktionen kommt nicht zu kurz. Vom 1. Dezember 2023 bis zum 7. Januar 2024 schafft Movie Park an 24 ausgewählten Tagen ein festliches, amerikanisches Weihnachtsprogramm, das sich für alle Generationen eignet.

„Ein Winter-Event im Movie Park stand schon lange auf dem Wunschzettel unserer Gäste. Jetzt können sie bei uns in ihren eigenen Weihnachtsfilm eintauchen!“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Wir freuen uns auf ein ‚Big American Christmas‘, das nicht nur leuchtend-bunt, sondern vor allem unterhaltsam wird. Der Winter-Drehplan steht, die Planungen hinter den Kulissen laufen bereits jetzt.“

 

Winterliches Entertainment und Shows

Damit das weihnachtliche Hollywood nicht nur besinnlich, sondern auch etwas magisch wird, holt sich Movie Park renommierte Verstärkung und präsentiert eine neue Show mit Magie-Elementen und winterlichen Illusionen: Christian Farla‘s „A Magical Christmas Tale” findet bis zu dreimal täglich in Studio 7 statt. Die Show ist eine Mischung aus Gesang, Artistik und familienfreundlicher Zaubershow. In der Storyline stellt sich der preisgekrönte Illusionist der bösen Eiskönigin, welche die Weihnachtsgeschenke aller Kinder an sich reißen möchte und Santa Claus verschwinden lässt. Christian Farla reist an den Nordpol, um ihn zurückzubringen. Nur so kann Weihnachten gerettet werden und die Geschenke in die richtigen Hände gelangen.

Bei der großen Christmas Tree Celebration am Brunnen im Eingangsbereich lassen die Weihnachtselfen mithilfe von Santa Claus den über 15 Meter hohen und über 2,5 Tonnen schweren, festlich- geschmückten Weihnachtsbaum täglich um circa 17 Uhr erstrahlen und läuten den besinnlichen Abend ein.

Bereits im letzten Jahr hat sich das Kreativ-Team um Manuel Prossotowicz Inspiration in den Vereinigten Staaten geholt und diese in das Event miteinfließen lassen. „Wie bei allen neuen Großprojekten innerhalb des Parks hat auch hier Authentizität die oberste Priorität, um den Gästen ein original-amerikanisches Weihnachtserlebnis zu vermitteln.“

Um am Abend Licht ins Dunkle zu bringen, kreiert Movie Park Germany eine stündliche, brandneue Lichter-Show über dem „Christmas Boulevard USA“, um musikalische Weihnachtsklassiker zum Leuchten zu bringen. Eine neue Mapping Show im Weihnachtsstil ist Teil des Programms und wird auf die Fassaden des „Time Riders“ und „The Toymaker“ Gebäudes projiziert. Hier begegnen den Gästen unter anderem Santa Claus und andere winterliche Charaktere. Medial gestaltet wird die Mapping Show von IMAmotion, musikalisch am Werk ist IMAscore. Als großes Finale eines jeden Tages findet eine zehnminütige Drohnenshow mit 100 Drohnen statt, die nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt, sondern auch den Himmel über den Movie Park Studios.

Keine Weihnachtszeit ohne Weihnachtsbäckerei! In der Kids Cookie Factory im California Café können Kinder Kekse nach ihrer Vorstellung selbst gestalten und mit nach Hause nehmen. Auf dem überdachten Vorplatz entsteht ein amerikanischer Weihnachtsmarkt. Hier können zudem alle Wintersportfans ihr Geschick beweisen und die Fläche zum Eisstockschießen ausprobieren.

Auf der Geschenkeliste der Studioleitung steht zudem mit „Ho-Ho-Hollywood on Parade“ eine winterliche Version der Parade. Inmitten von Lichtern und weihnachtlicher Atmosphäre erwachen die Straßen um den „Christmas Boulevard USA“ und dem „Rockefeller Plaza“ zu neuem Leben. Den Soundtrack liefert IMAscore.

Bei so viel Action am Set darf es zwischenzeitlich auch mal etwas ruhiger zugehen! Eine gemütliche Alternative bei kühlen Temperaturen bietet das Roxy 4-D Kino und zeigt den beliebten Animationsklassiker „Der Polarexpress“. Da jedoch ein Film zum Einläuten der Weihnachtszeit nur selten genug ist, laufen außerdem „Kevin - Allein zu Haus“ und „Kevin - Allein in New York“ im Van Helsing’s Club. Hier wird ein weihnachtlich angepasstes Buffet angeboten.

Eine neue Rolle in Ho-Ho-Hollywood in Germany bekommt S.A.M. Die laufende Filmklappe entwickelt sich im Winter zum mürrischen Yeti S.A.D. Hierzu wird ein spezielles Kostüm angefertigt, damit der Movie Park Character auch bei Meet & Greets anzutreffen ist. Auch innerhalb des Media Contents wird S.A.D. bei „Movie Park’s Hollywood Christmas“ über den ein oder anderen Bildschirm flackern.

 

Atmosphäre und Action: Themenbereiche und Attraktionen

Die aus US-Filmen bekannte amerikanische Weihnachtszeit wird deutlich in Szene gesetzt. Auch die Action bleibt nicht aus: Einige Attraktionen und Achterbahnen sind Teil des Programms (in Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse; Wasserattraktionen bleiben geschlossen).

Szene 1: Christmas Boulevard USA“

Der „Hollywood Boulevard“ verwandelt sich zur kalten Jahreszeit in den „Christmas Boulevard USA“ und wird mit zahlreichen Lichterketten und bunter Deko an eine typisch amerikanische Kleinstadt erinnern. Neben der Lichtershow erwartet die Gäste „Der Polarexpress“ im Roxy 4-D Kino. Am Brunnen findet die „Christmas Tree Celebration“ statt und als Abschluss jedes Eventtages die große Drohnenshow.

Szene 2: „Rockefeller Plaza“

Die „Streets of New York“ verwandeln sich in den „Rockefeller Plaza“. Hier gibt es eine neue Winter Plaza Show auf der Bühne zu erleben. Inspiriert von der amerikanischen Tanzgruppe „The Rockettes“ unterhält die Movie Park Entertainment Crew die Gäste. In die nächste Szene schlittern die Besucher dann über die 360 m² große und überdachte Eislauffläche, die sich direkt vor der Bühne befindet. In der Mitte der Eislaufbahn befindet sich ein 6 Meter großer Weihnachtsbaum. Wie im winterlichen New York üblich, können sich alle Winterfans Schlittschuhe ausleihen und dort ihre Runden ziehen.

Neben der Bühne wird es einen kleinen Weihnachtsmarkt geben und Marilyn Monroe sowie Yeti S.A.D. sind für Meet & Greets anzutreffen. Wer während der besinnlichen Zeit ein düsteres Erlebnis sucht, kann einen Abstecher zur „Van Helsing’s Factory“ machen. Direkt um die Ecke, im nahegelegenen Star Trek-Bereich, wartet außerdem die Achterbahn „Star Trek™: Operation Enterprise“ auf alle Winterfans, um sie in frostigere Sphären zu katapultieren.

Szene 3: „Nickelodeon HoHoHoliday Land“

Die winterliche Version des „Nicklands“ wird mit dem „Nickelodeon HoHoHoliday Land“ ins Leben gerufen. Auch die beliebten Character von PAW Patrol und SpongeBob Schwammkopf erhalten für Meet & Greets ein weihnachtliches Makeover. Gleiches gilt für die „Let’s Party“ Show mit den NickToons. Der Sitesound im gesamten Bereich ertönt mit winterlichen Kinder-Weihnachtsliedern. Die „Movie Park Studio Tour“ bekommt eine Christmas Special Edition und neuen Media Content rund um den mürrischen Yeti S.A.D. Auf dem Drehplan stehen zudem weitere Attraktionen des Nicklands, wie „Ghost Chasers“, „Jimmy Neutron’s Atomic Flyer“, „Mission to Mars“, „Splat-O-Sphere“ und die PAW Patrol-Attraktionen.

Szene 4: „Wild West Christmas“

Der neue „Wild West Christmas“-Bereich reicht bis zu Studio 7 und der Winter Show mit Christian Farla. Im Warsteiner Saloon wird es bei der „Meet Santa Wish Station“, wie in amerikanischen Malls typisch, ein Treffen mit Santa Claus geben, der Kids und Familien auf der Bühne empfängt. Hier können Kinder ihre persönlichen Wunschzettel abgeben sowie Santa Claus und seine Elfen bis zu dreimal täglich treffen.

 

Atmosphäre und Action: Themenbereiche und Attraktionen

Um auch der kulinarischen Seite den original-amerikanischen Touch zu verleihen, verwandelt sich ein Teil der Standhütten in US Food Trailer. Hier stehen Pancakes, Mac & Cheese und Pulled Turkey auf der Karte.

Speziell für B2B-Kunden und Gruppen gibt es ein Angebot für Weihnachtsfeiern im Warsteiner Saloon mit angepasstem Gastronomieangebot, welches ab 150 und bis 350 Personen buchbar ist. Ein exklusiv für diese Gruppen geöffneter kleiner Weihnachtsmarkt mit Ständen kommt hinzu. Im Saloon können sich die Gäste aufwärmen und speisen, das Service-Team schenkt Getränke aus. Auf Wunsch können zusätzliche Programmpunkte, wie ein Meet & Greet mit Santa Claus oder ein DJ für die Party nach dem Essen, dazugebucht werden. Ein vorheriger Parkaufenthalt ist ebenfalls möglich. Anfragen für Weihnachtsfeiern können unter christmas@moviepark.de eingereicht werden.

Für alle Firmen, die „Movie Park’s Hollywood Christmas“ ohne Feier mit ihrem Team besuchen möchten, gibt es auch ein spezielles Ticketangebot für einen Parkaufenthalt.

 

Tickets und Saisonpass-Angebote

Für alle Gäste, die sich jetzt schon ihr Wintererlebnis im Movie Park sichern möchten, gibt es ab sofort an der Informationskasse ein undatiertes Early-Bird-Ticket zum Preis von 24,90€. Die datierten Tickets für das Event gibt es im Webshop des Parks.

Inhaber eines Saisonpasses 2023, die ihren Pass für die Saison 2024 verlängern, erhalten die Möglichkeit, auch „Movie Park’s Hollywood Christmas“ in der Saison 2023 zu besuchen. Die diesjährigen Winter-Eventtage werden also automatisch bei einer Passverlängerung der Kategorien Silber, Gold und Platin inkludiert (Bronze ausgenommen). Die neuen Saisonpass-Preise werden ab dem 15. August auf der Website des Parks kommuniziert. Mit diesem Stichtag können auch neue Pässe erworben und bestehende verlängert werden.

Wer seinen aktuellen Saisonpass verlängert, erhält im Park einen Rabatt von 15 Euro auf den regulären Saisonpass-Preis. Aktionsangebot nur für Bestandskunden: Wer bis zum 30. September 2023 drei aktuell gültige Saisonpässe Gold oder Platin für 2024 verlängert, zahlt für diese drei Pässe nur den regulären Preis von zwei.

Alle, die ihren Pass aus der Saison 2023 nicht verlängern oder einen Saisonpass Bronze besitzen, können am gewünschten Besuchstag im Dezember / Januar direkt an der Kasse ein persönliches Ticket zum Sonderpreis von nur 12,90 € erwerben.